Hi.

Nachdem ich mich mehrere Wochen über meine Internetleitung (DSL 6000) und Amazons Echo Dots geärgert habe, habe ich endlich eine leichte und funktionierende Lösung (zumindest für Fritzbox User) gefunden:

 

Auf der Fritzbox wird eingestellt, dass der Traffic von den Echos gegenüber anderen Diensten bevorzugt wird.

Dazu einfach auf die Fritzbox anmelden und dann unter -> Internet -> Filter -> Priorisierung -> Priorisierte Anwendungen die eine neue Regel erstellen. Als Netzwerkanwendung beliebig wählen.

Genaueres nachlesen kann man hier:

Priorisierung Fritzbox